Online Roulette Strategie

Es wurden ganze Bücher über Roulettestrategien verfasst und sehr viele intelligente Zocker halten an der fixen Vorstellung fest, es gäbe eine Strategie, wie man 100%ig beim Roulette gewinnen könne. Ich nehme an, du bist ein Normalsterblicher, der sich das Zocken zum Hobby gemacht hat, weil er den Kick des Glücksspiels mit echtem Geld braucht. Ferner gehe ich davon aus, dass auch du dein Budget einteilen musst, ergo fallen Systeme aus, die auf Zigtausende von Versuchen basieren. Hand aufs Herz, Kollege, für uns gibt es keine 100%ige Strategie. Roulette ist ein sehr einfaches Spiel, und da du dafür keine besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten brauchst, ist der Hausvorteil im Vergleich zu komplizierten Kartenspielen höher. Du liegst beim Online Roulette allerdings besser als bei den meisten Spielautomaten. Roulette ist ein Glücksspiel. Es existiert seit mehreren Jahrhunderten. Wir möchten dir deine Zuversicht und deinen Fleiß nicht nehmen, aber wenn es eine 100%ige Strategie gäbe, wäre sie bereits gefunden und das Roulette wäre von heute auf morgen aus sämtlichen Spielhallen und Online Casinos verbannt. Lehn dich zurück, genieße das Spiel und konzentriere dich auf deine Taktik, denn diese kann dir wirklich helfen, einen Abend etwas lukrativer zu verbringen.

Taktik 1: Die Vorbereitung

Als ich noch in der Schule war, spielte ich in einer Theatergruppe. Ich hatte ein Jahr zuvor ein Stück gesehen, wo es um Verhütung ging und wir als pubertierende Zuschauer konnten einige Szenen so gestalten, wie wir wollten, was die Schauspieler (ältere Schüler) dann auch genauso nachspielten. Ich dachte mir: "Mensch, was sind das für Genies, die können alles aus dem Stegreif nachspielen!" Ich kam in genau diese Theatergruppe und auch wir probten das Stück für die Jüngeren. Was soll ich sagen? Es war NICHTS improvisiert. Es war klar, welche Szenen die Kids etwas genauer sehen wollen und genau das wird geprobt. Ich will damit sagen, die Rouletterunde ist kein Spiel à la "ach ich hab heut mal Lust auf Schwarz, 12M und 36"! Das Spiel selbst ist wie die Aufführung des Theaterstücks, die Arbeit findet im Vorfeld, bei den Proben, statt. Es beginnt mit der Wahl des Online Casinos, wobei du auf Sicherheit und Seriosität wert legst. Du prüfst, ob die Boni für das Roulette taugen und ob deine Lieblingsspiele für das Treueprogramm zählen. Du wirst in deine Überlegungen aufnehmen, ob es Sonderregelungen wie das "en prison" gibt, oder ob das europäische Roulette angeboten wird. Du magst Live-Dealer Spiele? Auch das kann ein Kriterium für dein favorisiertes Online Casino sein. Du legst dir dein Budget (wie auf der vorherigen Seite ausführlich beschrieben) fest und teilst es nach deinen Maßstäben ein. In manchen Online Casinos hast du eine (oder mehrere) Generalproben. Das sind kostenlose Runden, in denen du deine Einsatztaktik wählen kannst und herausfindest, ob deine Kombinationen etwas abwerfen, oder ob sie zu selten eintreten.

Taktik 2: Dein Einsatz

Die Frage der Fragen beim Roulette lautet: "Worauf soll ich setzen?" Die Antwort lautet: "Was dir dein Bauch sagt." Dafür brauchst du allerdings keinen Ratgeber. Die große Mehrheit der Roulettespieler schwört auf Kombinationen des Inneren und des äußeren Spielfeldes. Damit hast du die Möglichkeit, deine Einsätze mit sicheren Quoten wieder herauszuholen und gleichzeitig mit gewagteren Platzierungen das Glück herauszufordern. Da die Gewinne im Outside genauso hoch sind, wie deine Einsätze (die du natürlich auch wieder bekommst), empfiehlt sich eine 50/50-Aufteilung deines Einsatzes auf das Inside und Outside. Lege im Inside einen Teil auf ein etwas sichereres Ereignis, wie z.B. Doppelstraße, und riskiere eine einzelne Zahl als Jackpot.